Immer mehr Privatanleger, Institutionen und Unternehmen achten bei ihrer Geldanlage auf die Einhaltung sozialer, ökologischer und kultureller Kriterien. Sie wollen, dass bei ihrer Geldanlage nicht nur eine finanzieller, sondern auch ein gesellschaftlicher und ökologischer Mehrwert erwirtschaftet wird. Der terrAssisi Aktien I AMI als Nachhaltigkeitsfonds investiert seit nunmehr elf Jahren erfolgreich nach strengen ökologischen und ethischen Prinzipen. Nachhaltigkeit ist konsequent in seinen Kriterien und in seiner Philosophie verankert, unabhängig von allen Trends und Moden. Dafür sorgen das Nachhaltigkeitsresearch von ISS ESG aus München und ganz besonders die Ausschlusskriterien des Franziskanerordens, dem Initiator und Berater des Fonds. Dass nachhaltiges Wirken und Handeln nicht im Widerspruch zu einer attraktiven Performance steht, wird in diesem Vortrag dargestellt.