Die Börse ist der Schmelztiegel all dessen, was auf der Welt geschieht. Kaum eine Erfindung, gesellschaftliche Entwicklung oder politische Entscheidung, die nicht direkte Auswirkungen auf einzelne Unternehmen, Rohstoffe oder ganze Volkswirtschaften hätte. Die größte und am häufigsten unterschätzte Einflusskomponente ist die Geopolitik: Die weitreichenden Entscheidungen und Strategien der dominierenden Staaten im Kampf um Vorherrschaft, Macht und Wirtschaftsdominanz. Die aktuellen Nachrichten um den Handelskrieg zwischen den USA und China sind hier das augenscheinlichste und derzeit dominierende Beispiel. Der Vortrag wird sich auf unterhaltsame und spannende Art mit den strategischen Hintergründen und ihren absehbaren Folgen für Wirtschaft und Börse beschäftigen.